“Knickers, Euro, Giraffe und Mula” – Robins (8) erste Jupiterbeobachtung!

Wenn junge Sternfreunde das erste Mal den Planeten Jupiter und seine vier Galileischen Monde durch ihre eigenes Teleskop beobachten, dann ist das ein ganz besonderes Ereignis. Eine schöne Erinnerung, die sie ihr Leben lang begleiten wird. Robin (8) schrieb dazu sogar einen eigenen Bericht für die Schule, den er mir ebenfalls zugeschickt hat!

Weiterlesen»

Sternfreunde Siebengebirge suchen Beobachtungsplatz

Naturpark Siebengebirge, (c) C. PreußBad Honnef, Siebengebirge. Die Hobby-Astronomen rund um das regionale und öffentliche Astronomieprojekt Sternfreunde Siebengebirge, des Bad Honnefers Christian Preuß, suchen einen geeigneten Beobachtungsplatz, den sie für gelegentliche Beobachtungen durch ihre Teleskope nutzen können.

Weiterlesen»

Video: Der Mond – der treue Begleiter unserer Erde

Video: Der Mond – Der treue Begleiter der Erde, (c) Daniel Bockshecker, Quelle: YouTube, Musik: Michael Wilkes alias Yog-Sothoth, www.yogsothoth.de

Seit jeher übt der Mond eine Faszination auf den Menschen aus, die bisher ungebrochen ist. Jede Nacht zeigt er uns ein anderes Gesicht. Schon seit vielen Jahrtausenden ranken sich etliche Mythen und Legenden um ihn, das Allermeiste ist jedoch blanker Unsinn und entbehrt jeder wissenschaftlichen Grundlage.

Weiterlesen»

Sternfreunde “im siebten Himmel” – Jupiter, Mondkrater und Galaxien live über dem Siebengebirge!

Sternfreunde, (c) D. BocksheckerBad Honnef. Am Abend des 9. März besuchten mich meine Sternfreunde Thomas und Daniel in meiner mobilen Garten-Sternwarte. Meine Lebensgefährtin Gaby und neugierige Nachbarn komplettierten unsere astronomische Gemeinschaft. Unter dem wolkenfreien und klaren Sternenhimmel des Siebengebirges erlebten wir eine fantastische und glückliche Beobachtungsnacht. Am Ende waren sich alle einig: Das war Hobby-Astronomie at its best!

Weiterlesen»

“Florenz” in Bonn – Bundeskunsthalle zeigt Galileo Galileis Fernrohr-Replik nur noch bis zum 9. März!

Mondzeichnung (links) von Galilei Galileo von 1610Auf Galileo Galileis Spuren habe ich heute die Ausstellung “Florenz” in der Bundeskunsthalle Bonn besucht. Ein Besuch lohnt sich, jedoch läuft nur noch bis zum 9. März! Ausgestellt wird dort auch die kostbare Replik eines Fernrohrs von Galileo Galilei. Sie bietet eine schöne Orientierung beim Nachbau einer eigenen Replik aus farbigem Karton.

Weiterlesen»

Das Sternbild Große Bärin

Sternbild Große Bärin mit Sternbildlinien, (c) D. BocksheckerDas Sternbild Große Bärin ist wohl das bekannteste unter den Sternbildern und ist zirkumpolar, also das ganze Jahr über sichtbar. Es liegt zwischen dem kleinen Löwen (Leo Minor) und den Drachen (Draco). Oft wird es auch als Großer Bär bezeichnet, doch die korrekte Übersetzung des lateinischen Namens Ursa Major ist die weibliche Variante (Ursa = Bärin; Ursus = Bär). Die internationale Abkürzung des Namens ist UMa.

Weiterlesen»

Von Strudeln und der Sehnsucht nach dem Weltall – Messier 51 über dem Siebengebirge

Der Strudelnebel M51, in den jagdhunden, unterhalb des Großen Wagens, Stellarium/C. PreußBad Honnef. In einer klaren und dunklen Nacht erblicken wir über dem Naturpark Siebengebirge unzählige Sterne. Es sind weit entfernte Sonnen, die einige wenige bis viele tausend Lichtjahre von unserer Erde entfernt sind. Am Himmel bilden sie scheinbar Figuren, die wir Sternbilder nennen und denen die Menschen sogar eigene Namen gegeben haben. Der ‘Große Wagen’ ist eines der bekanntesten und leicht zu erkennenden Sternbilder. Doch halt! Hier, in der Schwärze der Nacht und im angrenzenden Sternbild Jagdhunde, finden wir auch noch etwas ganz Wunderbares: Einen “Strudel” im Weltall. Wir sind neugierig und nähern uns dem nebelhaften und geheimnisvollen Objekt mit der offiziellen Bezeichnung M51

Weiterlesen»

Ein riesenhafter Jäger: Das Sternbild Orion

Orion, Quelle: StellariumDas auffälligste und wohl auch eines der prominentesten Sternbilder, welches momentan am Himmel zu sehen ist, ist das Sternbild des Orion. Es ist das Lieblingssternbild zahlreicher Amateurastronomen, weil es hier sehr viel zu beobachten gibt. Zu sehen ist das Wintersternbild von Ende August (am Morgenhimmel) bis April (am Abendhimmel).

Weiterlesen»

Der Sternenhimmel im Februar 2014

Sternenkarte Februar 2014, (c) VDSDer Sternenhimmel im Februar bildet den Übergang von den Winter- zu den Frühlingssternbildern. Abends kann man sich noch an den funkelnden Sternen von Orion, Großer Hund, Kleiner Hund, Zwillinge, Fuhrmann und Stier erfreuen. Um Mitternacht haben sie dann den Frühlingssternbildern rund um den Löwen Platz gemacht. Heller als alle Sterne leuchtet weiterhin der Riesenplanet Jupiter im Sternbild Zwillinge. Mit einem Fernglas sind seine größten Monde zu erkennen.

Weiterlesen»

JUPITER über dem Siebengebirge – Im Schatten des IO

Jupiter Animation, 22.01.2014, (c) C. Preuß Am 22. Januar nutzte ich den nahezu wolkenfreien Abend über Bad Honnef (Naturpark Siebengebirge) für einen genaueren Blick auf den Riesenplaneten JUPITER. Nicht nur sein berühmter “Großer Roter Fleck” (GRF) zog meine Blicke auf sich, auch sein Mond IO weckte mit einem Schattenwurf meine Aufmerksamkeit!

Weiterlesen»
Seite 4 von 19« Erste...23456...10...Letzte »
© Sternfreunde Siebengebirge, Christian Preuß - Impressum