Über Katzen, Kometen, David Levys Leidenschaft und einen ISON für die Ewigkeit

LevyDavid H. Levy ist leidenschaftlicher Kometenjäger. Er ist überzeugt, dass der sich nähernde Komet ISON zu einem großartigen Himmelsspektakel werden wird. Dies sei ein Ereignis für die Ewigkeit, ist sich Levy sicher. Lesen Sie dazu den ganzen Beitrag unter Kometen, Katzen, ISON und die Leidenschaft des Kometenjägers David. H. Levy

Erste Sommergefühle – Saturn 2013, der Ringnebel und die ISS über dem Siebengebirge

Saturn, 03.06.2013, (c) Christian PreußAm gestrigen Abend (03.06.) entstanden aus dem Siebengebirge (Bad Honnef) neue Fotos vom Saturn. Die leider recht unruhige Luft erlaubte zwar keine gestochen scharfen Aufnahmen des Ringplaneten, und ein paar Büsche waren auch noch im Weg, dafür begeisterte uns später aber noch der Blick durch das 30cm f/5 Newton-Dobson Teleskop auf den Ringnebel in der Leier. Und die helle ISS kam auch noch vorbei! Ein schöner Foto- und Beobachtungsabend war’s, den ich diesmal gemeinsam mit Daniel Bockshecker am Teleskop verbrachte. – Lieber Sommer, werden das Wetter und das Seeing nun endlich mal besser?! Es gibt ja noch so viel zu beobachten…! :)

Buchtipp: Der Sternenhimmel – Ein Atlas zur Himmelsbeobachtung mit interaktiver CD-ROM

(Gastbeitrag von Daniel Bockshecker) Der Sternenhimmel – Ein Atlas zur Himmelsbeobachtung ist ein besonders schön geschriebenes und sehr anschaulich gestaltetes Jugendbuch mit interaktiver CD-ROM. Die perfekte Einführung in die Welt der Astronomie. Bevor man das Buch aufschlägt, fällt sofort die interaktive CD-ROM im Buchcover auf. Das macht neugierig und lädt direkt zum Lesen ein.

Weiterlesen»

Der Sternenhimmel im Juni 2013

Sternenhimmel im Juni 2013, Quelle: VdSDer Juni ist der beste Monat, um die südlichen Sternbilder Skorpion und Schütze zu beobachten. Von Deutschland aus sind sie sehr nah am Horizont zu finden. Wer in der Mittelmeerregion Urlaub macht, kann sie deutlich höher am Himmel sehen. Merkur und Venus können im Juni beobachtet werden, am 20. Juni auch sehr nahe beeinander. Saturn bliebt ein lohnendes Beobachtungsziel für Teleskope.

Weiterlesen»

Komet ISON nähert sich stetig – Helligkeit nimmt ab … und wieder zu … und dann?!

Komet ISON, (c) Gemini Observatory/AURADie Analyse einer Aufnahmeserie des Gemini Observatory liefert Hinweise auf Komet ISONs weitere Entwicklung, während er sich weiter Sonne und Erde nähert. Lesen Sie dazu jetzt: Geminis 8-Meter Spiegel beobachtet Komet ISONS spannende Reise Richtung Sonne!

Kunst trifft Astronomie – Lambert Spix astronomische Impressionen vom Siebengebirge

(c) Lambert SpixLambert Spix Landschaften sind ursprünglich inspiriert von einer einwöchigen Wanderung durch das Siebengebirge vor einigen Jahren. Spix: “Zum Thema Kunst trifft Astronomie habe ich auch noch etwas anzubieten. Gerne kombiniere ich auch astronomische Motive wie den Mond oder die Sterne mit den Landschaftsbilderen. Im Original sind die Bilder 60 cm x 60 cm groß, Acryl auf Leinwand.”

Weiterlesen»

Gute Nacht Füchschen! Sternfreunde beobachteten gemeinsam das Planeten-Trio

Die Venus, 27. Mai 2013, (c) Christian PreußAm Montag Abend (27.05.) trafen sich einige Sternfreunde in Königswinter-Quirrenbach zur gemeinsamen Beobachtung des Planeten-Trios VENUS, MERKUR und JUPITER. Trotz leichter Bewölkung konnten wir alle Planeten beobachten und fotografieren. Ein echter Fuchs und ein gestochen scharfer Blick auf den SATURN rundete den schönen Abend ab.

Weiterlesen»

Das Planetentrio – Venus, Merkur und Jupiter in der Abenddämmerung!

Planetentrio Venus, Merkur und Jupiter, Quelle StellariumDie Wetterlage über Bonn und dem Siebengebirge könnte heute Abend (27. Mai) günstig sein. Mit etwas Glück haben wir dann freie Sicht auf die drei eng beeinander stehenden Planeten Venus, Merkur und Jupiter! Einige Sternfreunde möchte sich daher heute auch zu einer gemeinsamen Beobachtung des Planeten-Trios in Königswinter-Quirrenbach treffen.

Weiterlesen»

Astronomiebörse: Die Fahrt zum 29. ATT in Essen hat sich gelohnt

ATT am 25.05.2013, (c) Daniel Bockshecker(Gastbeitrag von Daniel Bockshecker) Zum 29. Mal fand am 25. Mai 2013 in Essen, in der Gesamtschule Bockmühle, Europas größte Astronomiebörse ATT (Astronomischer Tausch- und Trödeltreff) statt. Veranstalter ist die Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V.. Zahlreiche private und professionelle Aussteller boten an ihren Ständen neues und gebrauchtes Zubehör sowie Teleskope an.

Weiterlesen»

Freie Hände bei der astronomischen Beobachtung durch ein Teleskop

Dieser Notenständer ist auch für Sternkarten geeignet, (c) Daniel Bockshecker(Gastbeitrag von Daniel Bockshecker) Wer kennt es nicht? Während der astronomischen Beobachtung möchte man mal schnell in die Stern- oder Mondkarten schauen und muss dafür alles andere aus der Hand legen und sich vom Teleskop abwenden, um mit einer Taschenlampe in der Hand die Karten zu studieren. Dies kann sehr lästig sein. Viel einfacher ist es da, sein Kartenmaterial auf einem Notenständer, ganz in der Nähe des Teleskops zu platzieren.

Weiterlesen»
Seite 10 von 19« Erste...89101112...Letzte »
© Sternfreunde Siebengebirge, Christian Preuß - Impressum