Kunst trifft Astronomie – Venus liebt Dich

Gute Nacht Füchschen! Sternfreunde beobachteten gemeinsam das Planeten-Trio

Die Venus, 27. Mai 2013, (c) Christian PreußAm Montag Abend (27.05.) trafen sich einige Sternfreunde in Königswinter-Quirrenbach zur gemeinsamen Beobachtung des Planeten-Trios VENUS, MERKUR und JUPITER. Trotz leichter Bewölkung konnten wir alle Planeten beobachten und fotografieren. Ein echter Fuchs und ein gestochen scharfer Blick auf den SATURN rundete den schönen Abend ab.

Weiterlesen»

Das Planetentrio – Venus, Merkur und Jupiter in der Abenddämmerung!

Planetentrio Venus, Merkur und Jupiter, Quelle StellariumDie Wetterlage über Bonn und dem Siebengebirge könnte heute Abend (27. Mai) günstig sein. Mit etwas Glück haben wir dann freie Sicht auf die drei eng beeinander stehenden Planeten Venus, Merkur und Jupiter! Einige Sternfreunde möchte sich daher heute auch zu einer gemeinsamen Beobachtung des Planeten-Trios in Königswinter-Quirrenbach treffen.

Weiterlesen»

Astronomiebörse: Die Fahrt zum 29. ATT in Essen hat sich gelohnt

ATT am 25.05.2013, (c) Daniel Bockshecker(Gastbeitrag von Daniel Bockshecker) Zum 29. Mal fand am 25. Mai 2013 in Essen, in der Gesamtschule Bockmühle, Europas größte Astronomiebörse ATT (Astronomischer Tausch- und Trödeltreff) statt. Veranstalter ist die Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V.. Zahlreiche private und professionelle Aussteller boten an ihren Ständen neues und gebrauchtes Zubehör sowie Teleskope an.

Weiterlesen»

Freie Hände bei der astronomischen Beobachtung durch ein Teleskop

Dieser Notenständer ist auch für Sternkarten geeignet, (c) Daniel Bockshecker(Gastbeitrag von Daniel Bockshecker) Wer kennt es nicht? Während der astronomischen Beobachtung möchte man mal schnell in die Stern- oder Mondkarten schauen und muss dafür alles andere aus der Hand legen und sich vom Teleskop abwenden, um mit einer Taschenlampe in der Hand die Karten zu studieren. Dies kann sehr lästig sein. Viel einfacher ist es da, sein Kartenmaterial auf einem Notenständer, ganz in der Nähe des Teleskops zu platzieren.

Weiterlesen»

Kunst trifft Astronomie – Heute: WOLKENMOND

WOLKENMOND, (c) Christian PreußFoto: Der MOND hinter WOLKEN am Pfingstmontag (20. Mai).
Sky-Watcher 8″ Classic Dobson (f/6), TeleVue 35mm Okular, freihändig mit einer Olympus C-760 Ultrazoom Kamera im Auto-Modus bei 100 ASA, Nachbearbeitung in Photoshop,
(c) Christian Preuß. Bitte hier klicken für die große Ansicht der Aufnahme!

29. ATT – „Europas größte Astronomie Börse“ öffnet ihre Tore am 25. Mai 2013

Europas größte Astronomie Börse“ nennt sich die ATT in Essen. Die 29. Ausgabe der ATT findet am 25. Mai 2013 in Essen statt. Tausende Sternfreunde und Hobbyastronomen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern besuchen die Börse jedes Jahr! – Dazu jetzt die ATT-Koordinatorin Claudia Henkel jetzt im Interview!

Weiterlesen»

Beobachtungstipp: Komet Lemmon und sein Gasschweif im Mai

Der Komet C/2012 F6 (Lemmon) ist im Mai ein lohnendes Beobachtungsobjekt der zweiten Nachthälfte. Infos mit einer Aufsuchkarte dazu unter Jetzt beobachten: Plasmaschweif im Wandel – Komet Lemmon im Mai

Pfingsten 2013: SONNE, MOND und nun wieder Regen …

Halbmond, 18.05.2013, (c) C. PreußDie Nacht auf Pfingstsonntag (19.05.) bescherte uns im Rheinland und Siebengebirge eine recht klare Nacht mit einem schönen Halbmond. Sternfreunde in der Region nutzten die Gelegenheit für astronomische Beobachtungen. Und tagsüber konnte man heute sogar die SONNE sehen … bevor der Regen kam.

Weiterlesen»

Für Hobbyastronomen: Ein Okularkoffer nach Maß

Okularkoffer, (c) Daniel Bockshecker(Gastbeitrag von Daniel Bockshecker) Um seine Okulare, Filter und sonstige Zubehörteile sicher zu lagern und transportieren, braucht man einen stabilen Okularkoffer, der eine ganz individuelle Innenaustattung hat. In Selbstbauweise gelingt dies recht einfach und preiswert.

Weiterlesen»
Seite 10 von 19« Erste...89101112...Letzte »
© Sternfreunde Siebengebirge, Christian Preuß - Impressum