Kunst trifft Astronomie: “Mond über Scheisse”

Mond über Scheisse 2002, C.O. PaeffgenWas möchte uns der Künstler C.O. Paeffgen mit seinem fulminanten Werk “Mond über Scheisse” (2002) sagen? Dieser Frage können Sie selbst in seiner Ausstellung “Sehr Schön” im Arp Museum Rolandseck nachgehen! Sie ist noch bis zum  1. September 2013 geöffnet. Ich habe die Ausstellung am 11. Mai mit meiner Familie besucht. Wir haben uns dabei köstlich amüsiert und C.O. Paeffgens Werk “2 Steine in der Mondnacht (1979) … In Afrika (1988)” ist übrigens auch nicht zu verachten. Mehr wird nicht verraten. Viel Spaß beim Besuch der Ausstellung!

Linktipps: arpmuseum.org

Kölner Maler und Bildhauer – Das Arp Museum feiert C. O. Paeffgen (General-Anzeiger Bonn)

Ausstellung von C.O. Paeffgen: “Sehr schön” im Arp Museum (WDR 3)

© Sternfreunde Siebengebirge, Christian Preuß - Impressum