Aalkönig Theo Waigel unterstützt die Sternfreunde Siebengebirge

Aalkönig Theo Waigel unterstützt die Sternfreunde Siebengebirge

Aalkönig Theo Waigel unterstützt die Sternfreunde Siebengebirge, Fotocollage, Foto Theo Waigel mit freundlicher Genehmigung von (c) http://www.aalkoenig-badhonnef.de/ Foto: Sterne, (c) NASA

(Archiv) Den Sternfreunden Siebengebirge wird eine königliche Ehre zuteil. Der amtierende Aalkönig Dr. Theo Waigel sendet den Sternfreunden Siebengebirge ein persönliches Grußwort.

Die Sternfreunde Siebengebirge haben ihren Sitz in Bad Honnef. Alljährlich empfängt hier auch ein neuer Aalkönig, in einer feierlichen Zeremonie, die Insignien der Macht über das Honnefer Aalreich. Am 6. Oktober 2012 wurde Dr. Theo Waigel im Bad Honnefer Kurhaus zum neuen Aalkönig gekrönt. Waigel war von 1989 bis 1998 Bundesminister der Finanzen.

Die Sternfreunde Siebengebirge aus dem Honnefer Aalreich freuen sich nun sehr über ein persönliches Grußwort ihres neuen Aalkönigs:

 Der Aalkönig bewegt sich nicht nur in Gewässern, er blickt auch zu den Sternen. Deshalb unterstützt er das Projekt der “Sternfreunde Siebengebirge”, das uns vom Rhein aus die Welt der Planeten erschließen soll. Alles Gute und viel Erfolg. 

 

 

 

 

Die Aalkönigszeremonie dient nicht nur der Unterhaltung, sondern von Anfang an auch einem guten Zweck. So werden aus dem Erlös des Bad Honnefer Aalkönigsfestes Projekte aus dem Jugend- und Sozialbereich finanziert, bis heute schon rund 160 Projekte mit fast 160.000 Euro, heißt es auf der www.aalkoinig-badhonnef.de.

© Sternfreunde Siebengebirge, Christian Preuß - Impressum